Fliesen reinigen Hausmittel

Hier finden Sie die besten Hausmittel zum Reinigen von Fliesenböden

Damit Fliesen nicht nur hygienisch sauber bleiben, sondern auch ihren spiegelnden Glanz für lange Zeit behalten, müssen sie regelmäßig gereinigt und sorgsam gepflegt werden. Dafür muss aber nicht immer gleich auf teure Spezialreiniger zurückgegriffen werden. Auch mit vielen günstigen Hausmitteln lassen sich beste Reinigungsergebnisse erzielen.

Erfahren Sie hier, welche Hausmittel zum Fliesen reinigen am besten geeignet sind.

fliesen reinigen hausmittel

Fliesen reinigen mit Hausmitteln: Was ist zu beachten?

Folgende Tipps sollten beim Einsatz von Hausmitteln auf Fliesen beachtet werden:

Fliesenböden sind als besonders robuster und pflegeleichter Bodenbelag, der vor allem in viel beanspruchten Räumen wie Küche und Badezimmer zum Einsatz kommt.

Trotzdem sollte der Einsatz von Hausmitteln auf Fliesen stets achtsam erfolgen. Schließlich soll die strahlend glänzende Optik von Fliesen lange erhalten bleiben und keine unschönen Verfärbungen entstehen.

icon-info-50pxBeim Fliesen reinigen mit Hausmitteln, sollten diese am besten vorab an einer unauffälligen Stelle des Fußbodens getestet werden.

Generell sind viele verschiedene Hausmittel für die Reinigung von Fliesen geeignet. Trotzdem sollte der Einsatz von milderen Reinigern stets bevorzugt werden. Denn obwohl der Fliesenboden relativ robust und widerstandsfähig ist, können zu aggressive Reiniger durchaus die glänzende Oberfläche angreifen und dort für unschöne Verfärbungen oder ein Abstumpfen des Glanzes sorgen. Darüber hinaus sind aggressive Reiniger nicht selten für Haut und Umwelt schädlich.

icon-info-50pxBeim Fliesen reinigen mit Hausmitteln, sollte am besten auf den Einsatz aggressiver Reinigungsmittel verzichtet werden, um den Fußboden selbst, aber auch Haut und Umwelt zu schonen.

Im puren Zustand können viele als Hausmittel verwendete Substanzen aggressiv wirken. Daher müssen die meisten Hausmittel zum Fliesen reinigen vor der Anwendung mit ausreichend Wasser verdünnt werden. Auf diese Weise können bleibende Schäden am Fußboden ausgeschlossen werden.

icon-info-50pxBeim Fliesen reinigen mit Hausmitteln, müssen diese in der Regel mit Wasser verdünnt und nicht pur auf dem Fußboden verwendet werden.

Fliesen gibt es in den verschiedensten Varianten: Keramik, Feinsteinzeug, Naturstein, glasiert oder unglasiert. Daher ist auch bei der Reinigung auf die individuellen Eigenschaften des Fußbodens zu achten, da dieser unter Umständen unterschiedlich auf die verwendeten Reinigungsmittel reagiert.

icon-info-50pxBeim Fliesen reinigen mit Hausmitteln, muss auf die individuellen Eigenschaften des Fußbodens, wie etwa eine aufgetragene Glasur oder die vorhandene Porosität geachtet werden.

Vor jeder feuchten Bodenreinigung mit Hausmitteln muss der Fußboden stets gründlich von losem Schmutz befreit werden. Kleine, harte Teilchen, wie Steine oder Sandkörner könnten ansonsten beim Nasswischen die glatte Oberfläche der Fliesen dauerhaft beschädigen.

icon-info-50pxBeim Fliesen reinigen mit Hausmitteln, muss der Fußboden zuerst mit einem Besen oder Akkubesen von losem Schmutz befreit werden.

Egal welches Hausmittel für die Reinigung des Fußbodens zum Einsatz kommt, für das Nasswischen wird stets ein geeignetes Wischsystem mit passendem Wischbezug benötigt. Denn nur mit der richtigen Ausrüstung können die besten Reinigungsergebnisse erzielt werden.

icon-info-50pxBeim Fliesen wischen mit Hausmitteln, sollte ein Bodenwischer oder Dampfbesen mit passendem Wischbezug verwendet werden.

Fliesen reinigen mit Hausmitteln: Welche sind am besten?

Folgende Hausmittel eignen sich am besten für den Einsatz auf Laminat:
  • Fliesen reinigen mit Essig
  • Fliesen reinigen mit Soda
  • Fliesen reinigen mit Natron
  • Fliesen reinigen mit Klarspüler
  • Fliesen reinigen mit Spiritus
  • Fliesen reinigen mit Chlor
  • Fliesen reinigen mit Zitronensäure
  • Fliesen reinigen mit Backpulver

Essig

Essig ist ein besonders beliebtes und vielseitig verwendbares Hausmittel. Aufgrund der schmutzlösenden Wirkung der in Essig oder Essigessenz enthaltenen Säure eignet sich diese auch hervorragend, um auf Fliesenböden für hygienische Reinheit und strahlenden Glanz zu sorgen. Um die besten Reinigungsergebnisse zu erzielen, muss allerdings auf die richtige Dosierung geachtet werden.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Essig beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Essig

icon soda 150pxSoda

Das Mineralsalz Soda ist als günstiges und vielseitiges Hausmittel bekannt. Vermischt mit Wasser lässt sich daraus eine effektive Reinigungspaste herstellen. Beim Saubermachen von Fliesen trägt vor allem die entfettende Wirkung von Soda / Waschsoda dazu bei, dass sich selbst hartnäckige Verunreinigungen ohne Anstrengung von der glänzenden Oberfläche entfernen lassen.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Soda beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Soda

icon-natron-150pxNatron

Auch das Mineralsalz Natron gilt als praktisches Hausmittel für die unterschiedlichsten Bereiche. Durch das Vermischen mit Wasser entsteht eine wirkungsvolle Reinigungspaste. Die kräftige schmutzlösende Wirkung von Natron / Speisenatron macht aus dem Hausmittel einen umweltfreundlichen und preiswerten Reiniger, der verschmutzte Fliesen wieder zum Strahlen bringt.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Natron beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Natron

icon klarspueler 150pxKlarspüler

Klarspüler wird üblicherweise als flüssigen Reiniger in der Spülmaschine verwendet, wo er für streifenfrei glänzendes Geschirr sorgt. Aber auch beim Fliesenwischen kann man sich die Eigenschaften des Reinigers zunutze machen. Durch die Zugabe von etwas Klarspüler ins Wischwasser lassen sich vor allem Kalkablagerungen optimal von Fliesen entfernen und die Oberfläche kann zum Glänzen gebracht werden.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Klarspüler beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Klarspüler

icon-spiritus-150pxSpiritus

Der stark alkoholhaltige Spiritus zählt zu den aggressiveren Hausmitteln. Beim Fliesenreinigen muss er daher stets ausreichend mit Wasser verdünnt und sehr vorsichtig verwendet werden. Als Lösungsmittel kommt Spiritus / Brennspiritus dank seiner fettlösenden Wirkung selbst mit hartnäckigen Verunreinigungen gut zurecht. Wichtig sind hier nach dem Einsatz vor allem gründliches Nachwischen und gute Lüftung des Raumes.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Spiritus beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Spiritus

icon-chlor-150pxChlor

Auch Chlor ist ein relativ aggressives Hausmittel, das beim Fliesen reinigen mit äußerster Vorsicht und ausschließlich gut verdünnt verwendet werden sollte. Die starke Reinigungswirkung von Chlor geht dafür sämtlichen Verunreinigungen von festsitzenden Flecken bis hin zu Schimmel, Keime oder Bakterien an den Kragen. Nach der Verwendung muss aber auch hier gründlich nachgewischt und gut gelüftet werden.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Chlor beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Chlor

icon-zitronensaeure-150pxZitronensäure

Mit Zitronensäure steht ein besonders praktisches Hausmittel für die Reinigung zur Verfügung, das dank der schmutzlösenden Eigenschaften nicht nur für hygienische Reinheit und strahlenden Glanz sorgt, sondern darüber hinaus auch noch einen wohlriechenden Duft im Raum verbreitet. Aufgrund des relativ aggressiven Säuregehalts darf das Hausmittel aber nur ausreichend verdünnt auf Fliesen angewendet werden.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Zitronensäure beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Zitronensäure

icon-backpulver-150pxBackpulver

Von Backpulver als Hausmittel hat jeder schon mal was gehört. Die vielseitige Substanz ist in jeder Küche zu finden und kann für die unterschiedlichsten Anwendungszwecke verwendet werden. Zusammen mit Wasser lässt sich daraus eine wirkungsvolle Reinigungspaste herstellen, mit deren Hilfe selbst hartnäckige Verunreinigungen vom Fliesenboden entfernt werden können.

Erfahren Sie hier, was bei der Reinigung von Fliesen mit Backpulver beachtet werden muss:

Fliesen reinigen mit Backpulver

Fliesen reinigen mit Hausmitteln: Fazit

Für die Reinigung von Fliesen muss nicht immer gleich zu teuren Spezialreinigern gegriffen werden. Oftmals können auch einfache Hausmittel dabei helfen, für hygienische Reinheit und strahlenden Glanz auf dem Fußboden zu sorgen. Da die meisten Hilfsmittel sowieso in fast jedem Haushalt vorhanden sind, lohnt es sich, ein bisschen zu experimentieren.

Sollten doch nicht die gewünschten Reinigungsergebnisse erzielt werden, kann immer noch zu einem verkaufsfertigen Bodenreiniger für Fliesen gegriffen werden.

Über den Autor:

Chris

Chris ist Betreiber und Autor des Portals. Als enthusiastischer Content-Ersteller mit Faible für hygienisch saubere Fußböden berichtet er über seine persönlichen Erfahrungen und veröffentlicht nützliche Tipps, um Lesern bei der richtigen Reinigung von Fußböden und strahlendem Glanz in den eigenen Räumen zu helfen!

scicon04 scicon01 scicon03scicon02

Pin It on Pinterest