Besen Test 2017 – Haushaltsbesen und Straßenbesen im Vergleich

Hier finden Sie die besten Haushaltsbesen und Straßenbesen für den Einsatz in Haus und Garten im Test

Besen gehören in jedem Haushalt zum Standardinventar. Nicht nur für die gründliche Reinigung von Fußböden in der Wohnung, sondern auch zum Fegen und Kehren von Terrasse, Einfahrt oder Gehwegen draußen vor dem Haus, kommen Besen zum Einsatz. Ein guter Besen muss feinsten Staub, kleinste Schmutzpartikel und dünne Haare effektiv aufnehmen, ohne diese aufzuwirbeln.

Dabei eignen sich robuste Straßenbesen mit Kunststoffborsten am besten für den Außenbereich, während Haushaltsbesen oder Stubenbesen mit weicheren Borsten eher in Innenräumen punkten können. Dank modernster technischer Innovationen gibt es heutzutage sogar Universalbesen, die sowohl für drinnen als auch für draußen optimal geeignet sind.

Hier im Besen Test 2017 stellen wir Ihnen die verschiedenen Varianten ausführlich vor. Entscheiden Sie anhand unserer Testberichte, welches Modell als bester Besen für Ihren Haushalt geeignet ist.

Besen Testsieger

Hier finden Sie die besten Besen aus der jeweiligen Kategorie:

Universalbesen Testsieger

bodenwischer-5sterne

Für Draußen und Drinnen

V7 Universalbesen

Online bestellen

Testbericht lesen

Straßenbesen Testsieger

bodenwischer-5sterne

Speziell für Draußen

Gardena Straßenbesen

 

Online bestellen

Testbericht lesen

Haushaltsbesen Testsieger

bodenwischer-5sterne

Speziell für Drinnen

Vileda Duo-Activa

Online bestellen

Testbericht lesen

Welche Besen Varianten gibt es?

besen-test-variantenAuf den ersten Blick wirkt das Angebot an Besen Varianten nahezu undurchschaubar. Das liegt vor allem daran, dass die Hersteller ihren Modellen verschiedene Bezeichnungen geben. Oftmals verbirgt sich aber hinter unterschiedlichen Begriffen dieselbe Art von Besen, der für denselben Zweck verwendet werden kann.

Grundsätzlich lassen sich Besen daher in drei Kategorien unterteilen:

Haushaltsbesen – für den Einsatz drinnen

Unter der Bezeichnung Haushaltsbesen, Saalbesen, Zimmerbesen, Hausbesen oder Stubenbesen werden alle Besenvarianten zusammengefasst, die für die Reinigung von Böden innerhalb der Wohnung genutzt werden. Dabei können Fliesenböden, Parkett, Laminat oder sämtliche andere Bodenbeläge gemeint sein, die im Haus zu finden sind. Die Saalbesen und Haushaltsbesen aus dem Test verfügen oftmals über einen größeren Bürstenkopf, um auch große Flächen komfortabel fegen zu können, während Hausbesen und Stubenbesen oftmals etwas kompakter sind und sich somit eher für kleinere Räume eignen. Besen aus dieser Kategorie verfügen meist über etwas weichere Borsten, die oftmals aus natürlichem Material wie beispielsweise Rosshaar bestehen. Sie haben ihre Vorteile vor allem dabei, feinsten Staub und Schmutz effektiv zu binden und den Fußboden zu schonen.

Straßenbesen – für den Einsatz draußen

Unter der Bezeichnung Straßenbesen, Gartenbesen oder Terrassenbesen werden alle Besenvarianten zusammengefasst, die für die Reinigung von Böden außerhalb der Wohnung genutzt werden. Dabei kann es sich um die Terrasse oder den Balkon handeln, oder auch um die Einfahrt und den Gehweg vor dem Haus. Besen aus dieser Kategorie verfügen meist über besonders robuste Kunststoffborsten, mit denen sich nicht nur feiner Staub und Schmutz, sondern auch gröbere Verunreinigungen beim Zusammenkehren entfernen lassen.

Universalbesen – für den Einsatz drinnen und draußen

Unter der Bezeichnung Universalbesen werden alle Besenvarianten zusammengefasst, die für die Reinigung von Böden sowohl innerhalb als auch außerhalb der Wohnung genutzt werden können. Besen aus dieser Kategorie verfügen über spezielle Borsten, die meist aus einem Mix aus Kunststoff und natürlichen Fasern bestehen. Zusätzliche Eigenschaften wie etwa eine elektrostatische Aufladung helfen dabei, Staub effektiv zu binden. Universalbesen sind besonders praktisch und werden daher in den meisten Haushalten bevorzugt.

Unterschied zwischen Besen und Bodenwischer?

Die praktischen Haushaltshelfer aus dem Besen Test werden grundsätzlich zur Trockenreinigung bzw. zum Fegen oder Kehren eines Bodens verwendet. Im Gegensatz dazu liegt der Fokus bei einem Bodenwischer oder Wischmopp auf der Feuchtreinigung. Während Bodenwischer sowohl für eine feuchte Reinigung als auch zum Trockenwischen genutzt werden können, sind Besen hingegen ausschließlich für eine trockene Reinigung von Fußböden geeignet und sollten nicht auf nassen Flächen verwendet werden.

Wann einen Besen und wann einen Bodenwischer verwenden?

Im Idealfall steht für eine gründliche Fußbodenreinigung sowohl ein Besen als auch ein Bodenwischer oder Wischmopp zur Verfügung. Vor der feuchten Reinigung sollte der Fußboden mit einem Besen von sämtlichen kleinen Staub- und Schmutzpartikeln sowie von Haaren und Fusseln befreit werden. Die spezielle Borstenform oder eine elektrostatische Aufladung der Borsten eines Besens bindet dabei Staubpartikel, ohne diese beim Zusammenkehren aufzuwirbeln. Anschließend ist der Fußboden für die Feuchtreinigung bereit und kann mit einem Bodenwischer oder Wischmopp gründlich gewischt werden.

Passende Geräte für die feuchte Bodenreinigung finden Sie auch im Bodenwischer Test auf unserer Webseite.

Besen Test – auf welche Kriterien ist beim Kauf zu achten?

Unsere ausführlichen Testberichte sollen Ihnen bei der Kaufentscheidung für den besten Besen behilflich sein. In den Tests gehen wir daher auf folgende Kriterien ein:

Eigenschaften und Design

besen-test-kriterienIm ersten Teil der Testberichte klären wir über die Eigenschaften und das Design der jeweiligen Modelle auf. Dabei wird das Aussehen des Besens sowie die Größe des Bürstenkopfes und die Länge des Stils beschrieben. Weiterhin wird auf die Eigenschaften des Besens eingegangen, etwa welche Art von Borsten zum Einsatz kommen oder welche sonstigen Extras wie etwa eine Gummilippe oder ein zerlegbarer Stil vorhanden sind. Abschließend wird die Qualität und Verarbeitung des Produkts bewertet.

Handhabung und Reinigung

besen-test-kriterienIm zweiten Teil der Testberichte geht es um die praktischen Eigenschaften des Besens. Für welche Bereiche im Haus und für welche Böden ist das Produkt geeignet? Klappt die Handhabung problemlos? Wird Schmutz gut aufgekehrt oder Staub aufgewirbelt? Sollte der Besen beim Kehren eher geschoben oder gezogen werden? Auf diese Weise bekommen Sie einen Einblick, wie sich das Produkt im Praxistest macht.

Erfahrungen

besen-test-kriterienIm dritten Teil der Testberichte fassen wir die wichtigsten Punkte aus zahlreichen Erfahrungsberichten und Bewertungen, die Kunden auf Testportalen oder in Onlineshops zum Produkt hinterlassen haben, zusammen. Somit ergibt sich eine praktische Übersicht zu den positiven und negativen Eigenschaften eines Produkts.

Testfazit

besen-test-kriterienIm letzten Teil der Berichte werden die im Besen Test vorgestellten Produkte zusammenfassend und abschließend bewertet. Das Fazit soll Ihnen bei der Kaufentscheidung für ein bestimmtes Produkt behilflich sein.

Sehen Sie sich die Testberichte zu den einzelnen Produkten an und finden Sie heraus, welches Modell als bester Besen für Ihre persönlichen Ansprüche infrage kommt.
Besen Test – Haushaltsbesen und Straßenbesen im Vergleich
4.5 (90%) 2 votes
Teile diese Seite mit FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+